Rufen Sie uns an: 058 387 75 75

Ratten und Mäuse

Nagetiere im Haus?

Mäuse trifft man eher innerhalb von Gebäuden an und Ratten eher im Freiland. Natürlich kann man auch Ratten im Gebäudeinnern begegnen, das ist jedoch eher die Ausnahme.

Mäuse und Ratten werden meistens mittels Köder bekämpft. Teilweise kommen Schlag- oder Lebendfallen zum Einsatz, die heute über Anticimex SMART auch permanent online überwacht werden können.

Ratten sind scheu und müssen sich erst an neue Gegebenheiten in ihrem Revier gewöhnen, jedoch verzehren sie anschliessend grosse Menge an einer Köderstelle. Im Gegensatz dazu sind Mäuse sehr neugierig und kosten alles, was ihnen auf ihrem Streifzug durch ihr Revier begegnet. Diesen Charaktereigenschaften ist bei einer professionellen Bekämpfung Rechnung zu tragen. Bei den Wirkstoffen handelt es sich um Antikoagulantien, diese verhindern die Blutgerinnung.

Nach der Aufnahme stirbt der Nager nach wenigen Tagen an inneren Blutungen. Bei der Bekämpfung mit Ködern kann es ausnahmsweise zu Geruchsbelästigungen durch Kadaver kommen. Durch präventive bauliche Massnahmen oder eine permanente Beköderung oder den Einsatz von Schlagfallen kann dieses Risiko vermindert werden.

Wichtig: Da die verwendeten Köder potentiell für alle Warmblüter toxisch sind, werden diese sicher in geschlossenen und widerstandsfähigen Köderboxen ausgelegt. Wenn die Anweisungen unserer Mitarbeiter beachtet werden, besteht keine Gefahr für Kinder oder Haustiere.

Brauchen Sie Hilfe bei der Bekämpfung von Mäusen oder Ratten?

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne, um die richtige Methode zur effizienten und nachhaltigen Bekämpfung des Befalls auszuwählen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis noch zu verbessern.