Rufen Sie uns an: 058 387 75 75

Schutz für Gebäude und Fassaden

Vogelabwehr & Taubenschutz

Vogelkot verschmutzt Balkone und Innenhöfe und kann erhebliche materielle Schäden an Gebäuden und Fassaden verursachen. Der saure Vogelkot zersetzt Baumaterialien und verunstaltet Gebäudefassaden. Zudem ist Vogelkot mit vielen Krankheitserregern und Parasiten belastet und führt zu einem erhöhten Gesundheitsrisiko für die Menschen.Vogelabwehr und Taubenschutz ist Erfahrungssache und gehört seit vielen Jahren zu unseren Kernkompetenzen.

Haben Sie eine Vogelplage ? Rufen Sie uns an!

 Wir bieten Ihnen eine fachmännische Beratung vor Ort und eine speziell auf Ihre Situation angepasste Lösung, um die Vogelplage effizient und nachhaltig zu vertreiben. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Unsere Vogelabwehr-Konzepte bestehen mehrheitlich aus konstruktiven und baulichen Absicherungen der Gebäude, ohne Gefährdung der Tiere. Je nach Objekt und Situation kombinieren wir verschiedene  Absicherungs-Systeme und finden so die passende Lösung für einen nachhaltigen Schutz vor Vögeln und deren Verschmutzungen. Dabei legen wir höchsten Wert auf den Einsatz hochwertiger und langlebiger Materialien, die sich den baulichen Gegebenheiten wie Denkmalschutz und ästhetischen Ansprüchen anpassen. Wir garantieren somit einen umfassenden Schutz vor  Vögel und deren Verschmutzungen durch Vogelkot.

 

Unser Service umfasst:

  • Eine fachmännische Beratung vor Ort
  • Eine detaillierte Offerte
  • Trockenreinigung der durch die Vögel verschmutzten Bereiche
  • Absicherung der gesamten Fassaden
  • Wartung und Unterhalt

Mögliche Abwehrkonzepte gegen eine Vogelplage sind:

Vernetzung

Die Vernetzung gilt als die sicherste und wirtschaftlichste Methode der Vogelvergrämung. Die Maschenweite des Netzes ist so ausgelegt, dass die Vögel "ausgesperrt" werden, sich aber nicht im Netz verfangen können. Diese Schutzmassnahme ist optisch kaum wahrnehmbar und wird oft auf Balkönen und Innenhöfen eingesetzt sowie bei überdachten Hallen und Einstellplätzen.

Spikes (Edelstahlspitzen)

An optisch weniger anspruchsvollen Stellen werden Spikes eingesetzt. Diese verhindern das Absitzen der Vögel. Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten eignet sich dieses System für fast jeden Standort.

Spanndraht

Die dünnen, mechanisch gespannten Drähte verhindern die Landung der Vögel auf den beliebten Fenstersimsen und Kanten.

Impulssystem

Überall dort, wo aufgrund von optischen, denkmalschutzrechtlichen oder baulichen Gegebenheiten keine anderen Lösungen möglich sind, bietet sich die Montage eines Impulssystems an. Lässt sich ein Vogel darauf nieder, erhält er einen unangenehmen, jedoch harmlosen Stromstoss. Für den Menschen ist die Anlage ebenfalls ungefährlich. 

Gitter

Durch den Einsatz von verzinkten Drahtgeflechten und Lochblechen können mögliche Schlupflöcher und Nistmöglichkeiten verschlossen werden.

Storenkasten

Storenkästen werden von Vögeln gerne zum Nisten "missbraucht". Um das zu verhindern, wird der Storenkasten fachmännisch verschlossen.

Optische Vergrämung (Eagle Eye)

Durch Lichtreflektion werden die Vögel einfach und nachhaltig vertrieben, da die Anwesenheit eines Raubvogels simuliert wird.

Spezialanfertigungen

Spezielle Situationen erfordern den Einsatz von Spezialanfertigungen durch unsere Spezialisten. Fragen Sie uns-wir beraten Sie gerne!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis noch zu verbessern.