Rufen Sie uns an: 058 387 75 75

Unsere Geschichte

Anticimex Historie

Eine Zeitreise mit Anticimex.

1930er Jahre

In den 30er Jahren war rund die Hälfte aller schwedischen Haushalte von Bettwanzen befallen. Zu jener Zeit, genauer gesagt 1934, wurde Anticimex als Familienunternehmen gegründet. Der Name „Anti Cimex“ bedeutet „Gegen Bettwanzen“. Die Geschäftsidee bestand darin, schwedischen Immobilieneigentümern einen Jahresvertrag für „garantierte Bettwanzenfreiheit“ zum Festpreis anzubieten. War ein Kunde nicht zufrieden, wurden die Bekämpfungsmassnahmen ohne Aufpreis wiederholt. Da wir das Bettwanzenproblem zunehmend in den Griff bekamen, waren die Bekämpfungsmassnahmen immer seltener erforderlich und wurden gleichzeitig kostengünstiger und effizienter.

1940er Jahre

Ab den frühen 40er Jahren konnten auch Besitzer von Einfamilienhäusern oder Feriendomizilen einen Vertrag mit Anticimex abschliessen. Für diese Kunden lösten wir das Ratten- und Mäuseproblem und boten nach und nach auch die Bekämpfung weiterer Schädlinge an, wie z. B. Insekten, die für Menschen potenziell gesundheitsschädlich sind.

1950er Jahre

In den 40er und 50er Jahren wurde sich Schweden über die verheerenden Auswirkungen des Hausbockkäfers bewusst. Aus diesem Grund bot Anticimex ab 1954 auch Versicherungen an.

1960er Jahre

In den späten 60er Jahren begannen wir die Zusammenarbeit mit der schwedischen Versicherungsgesellschaft Skandia, um Schädlingsprobleme von Hauseigentümern und kommunalen Gebäuden zu lösen. Dies war der Ausgangspunkt für die umfassende Zusammenarbeit, die Anticimex heute mit den meisten schwedischen Versicherungen pflegt.

1970er Jahre

In den 70er Jahren expandierte Anticimex erstmals über Schweden hinaus und gründete 1973 eine Niederlassung in Norwegen.

1980er Jahre

In den späten 80er Jahren wurde aufgrund des steigenden Umweltbewusstseins grosser Wert auf schimmelfreie Unterkünfte gelegt. Ausserdem wollten Verbraucher und Restaurantgäste nicht riskieren, wegen unsachgemässer Handhabung von Lebensmitteln zu erkranken. Daher begannen wir mit Gebäudeprüfungen, um mögliche Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel zu erkennen, und wir entwickelten Dienstleistungen rund um Lebensmittelhygiene.

1990er Jahre

In den 90er Jahren wurde unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich erweitert. Wir entwickelten eine Hygienelösung, mit der viele Lebensmittelhändler, Restaurants und Industrieunternehmen die gesetzlichen Vorschriften für Lebensmittelhygiene einhalten können. Dadurch übernahm Anticimex in diesem Bereich eine neue Rolle, trug zur Entwicklung des Qualitätsmanagements bei und wurde so zu einem echten Partner der Lebensmittelbranche.

In den 90er Jahren begann Anticimex ausserdem die Zusammenarbeit mit einer Reihe von Immobilienmaklern.

Ab 2000

Im Jahr 2000 erhielt Anticimex die Qualitäts- und Umweltzertifikate der Normen ISO 9002 und 14001. Die Erweiterung der Angebotspalette aus den 90er Jahren wurde fortgesetzt und zu den neuen Dienstleistungen zählten u. a. Brandschutz und Energieüberwachung. Alle diese Dienstleistungen sollen für eine sichere und gesunde Umgebung sorgen. Durch präventive Massnahmen schützen wir die Gebäude von Privat- und Geschäftskunden, um künftige Probleme zu vermeiden.

Ab 2000 haben wir weiter expandiert und sind nun auch in Dänemark, Finnland, Deutschland und den Niederlanden vertreten.

Ab 2010

Der Ausbau unseres Angebots wurde durch die Bereitstellung mehrerer neuer Dienstleistungen fortgesetzt, darunter Arbeitsplatz- und Radoninspektionen.

2013 expandierten wir durch die Übernahme von ISS Tochtergesellschaften für Schädlingsbekämpfung in neue Länder, darunter Australien, Belgien, Dänemark, die Niederlande, Italien, Norwegen, Neuseeland, Portugal, Spanien, die Schweiz, Deutschland und Österreich. In Australien und Neuseeland agiert Anticimex unter dem Markennamen „Flick Anticimex“, der seit Beginn des letzten Jahrhunderts eine hohe Bekanntheit geniesst. Durch diese Übernahmen konnten wir den Umsatz um 50 – 60 Prozent steigern und die Anzahl der Länder, in denen wir vertreten sind, ist von 6 auf 14 gewachsen.

In 2016 haben wir unsere Markteintritt in den Vereinigten Staaten und Asien angekündigt mit den Akquisitionen von SITA Pest Control in Singapur & Maleysia, und Bug Doctor in New Jersey.

Veröffentlicht: 2016-07-20 04:34

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis noch zu verbessern.