Schnelle und professionelle Hilfe: 0800 2330400

Ameisen treten in diesem Sommer früh auf!

News 28.07.2016 05:46

Während der Frühjahrs- und Sommerperiode kann es im Haus zu Invasionen von Schwarzen Wegameisen kommen, die auf der Suche nach zuckerhaltigen Lebensmitteln sind. Nur ein kleiner Fleck eines süßen Saftes kann eine große Anzahl von Ameisen anlocken. Hat die erste Ameise etwas Süßes gefunden, legt sie eine Duftspur, die hunderten von Ameisen den Weg weist.

Es lohnt sich kaum, einen Versuch zu unternehmen, alle Arbeiterinnen zu töten, um das Problem zu lösen.
 
Durch einige einfache Maßnahmen kann das Risiko verringert werden:
  • Verschüttete Lebensmittel wie Zucker, Saft, Limonade oder Kuchenkrümel wegwischen.
  • Türleisten und Löcher in der Wand überprüfen und gegebenenfalls reparieren.
  • Büsche am Haus beschneiden oder entfernen. In ihnen halten sich gerne Blattläuse auf, deren Honigtau den Ameisen als Nahrung dient.
  • Wasserlecks reparieren und Feuchtigkeit am Haussockel beseitigen.
  • Um die Ameisen los zu werden, muss das Nest ausfindig gemacht werden. Die Kolonie befindet sich meist unter Platten, Steinen oder ähnlichem.

 

Es gibt eine Vielzahl an Hausmitteln, wir bei Anticimex setzen auf professionelle, sichere und effiziente Bekämpfungsmethoden.

Möchten Sie mehr über Ameisen erfahren? Dann klicken Sie hier.

oder rufen Sie uns an unter 0800/20 80 44. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Überarbeitet auf: 28.07.2016 09:38

Wir nutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu erhöhen.