Schnelle und professionelle Hilfe: 0800 2 33 04 00

Rückkehr der Nager - der Biber ist wieder da

News 17.05.2016 01:55

Biber schwimmt im Wasser

Sie galten als ausgestorben, doch nun sind die Biber wieder da und bei weitem nicht alle Anwohner können sich vor Freude kaum halten. Denn die Biberbauten verärgern die Anlieger von Bächen durch Überschwemmungen und gefällte Bäume.

Es sieht nicht gut aus die Anwohner, allem Ärger zum Trotz. Denn der Biber ist streng geschützt und nach seiner Ausrottung durch die Jagd gezielt wieder angesiedelt worden. Zumindest in Bayern. Dort hatte der Bund Naturschutz Mitte der 60er Jahren begonnen, die Tiere entlang der Donau auszusetzen, wo sie sich munter vermehrten und in die Täler der Nebenflüsse zurückkehrten. Die Biber scherten sich wenig um Grenzen und wanderten alsbald in Baden-Württemberg und vielen anderen Bundesländern ein.

Publiziert am 17.05.2016 01:55

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, die Nutzung der Website zu verbessern und das Nutzerverhalten zu analysieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen:
Datenschutzerklärung
Cookie-Richtlinie