Schnelle und professionelle Hilfe: 0800 2 33 04 00

Hungrige Ratten treffen schlechtere Entscheidungen

News 12.05.2016 12:27

Ratte im Wohnzimmer

Das Hormon Ghrelin wird bei Hunger vom Magen produziert und beeinflusst die Impulskontrolle negativ.

Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der schwedischen Universität Göteborg. Im Versuch hatten Ratten die Wahl, ob sie einen Schalter betätigten und direkt eine kleine Belohnung erhielten – oder ob sie abwarteten und sich so eine größere Belohnung sicherten.

Publiziert am 12.05.2016 12:27

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, die Nutzung der Website zu verbessern und das Nutzerverhalten zu analysieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen:
Datenschutzerklärung
Cookie-Richtlinie