Schnelle und professionelle Hilfe: 0800 2330400

Welche Folgen kann ein Schädlingsbefall für Ihre Schule haben?

Schädlinge müssen draußen bleiben

Um Kindern einen optimalen Unterricht zu bieten, benötigen Sie eine sichere und hygienische Lernumgebung. Schützen Sie Ihre Schule vor Schädlingen und wählen Sie noch heute Anticimex als Ihren Partner bei der Schädlingsprävention und Hygiene (HACCP).

Rufen Sie uns kostenlos an oder fordern Sie über das Kontaktformular eine kostenlose Inspektion Ihres Standorts an!

Welche Folgen kann ein Schädlingsbefall für Ihre Schule haben?

Ein Schulgelände ist ein idealer Platz für Schädlinge, um sowohl Nahrung als auch einen warmen Nistplatz zu finden. Wenn Kinder ihr Frühstücksbrot oder Obst essen, bleiben überall Reste zurück. So finden Mäuse, Ameisen und Fliegen in den Klassenräumen und in deren Nähe immer etwas Leckeres. Während Ameisen und Fliegen die Umgebung vor allem durch Exkremente verunreinigen, führen Mäuse und Ratten zu Nageschäden am Gebäude und können zudem Krankheiten, Parasiten oder Bakterien übertragen.

Durch eine Investition in professionelle Schädlingsprävention können auftretende Schädlingspopolationen rechtzeitig erkannt werden und unter Umständen erhebliche Kosten gespart werden, die im Falle einer Schädlingsbekämpfung auftreten können.

Behördliche Mindestanforderungen an Bildungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen, in denen Lebensmittel zubereitet und ausgegeben werden, müssen die entsprechenden Gesetze einhalten. Schulkantinen müssen den für sie geltenden Hygieneleitfaden befolgen. Schulen müssen mögliche Schwachstellen bei der Essenszubereitung erkennen können, bei denen das Risiko einer Verunreinigung von Lebensmitteln besteht. Alle diese Informationen müssen in einem HACCP-Plan festgehalten werden.

Vertrauen Sie auf Anticimex als Ihren Partner bei der Schädlingsbekämpfung und -prävention. Unser Schädlingsexperte erstellt einen professionellen Schädlingsplan für Sie, der allen Vorschriften entspricht. In Bildungseinrichtungen liegt der Schwerpunkt vor allem auf Prävention. Sollten dennoch Schädlinge auftauchen, können Sie sich auf eine schnelle und gezielte Bekämpfung verlassen.

Gefährdete Bereiche in Ihrem Schulgebäude

  • Klassenräume
  • Spielplatz
  • Schulkantine
  • Räume, in denen Essen zubereitet oder verarbeitet wird
  • Lagerräume
  • Parkplatz/Fahrradraum

SMART - digitales Permanent-Schädlingsmonitoring rund um die Uhr (24/7)

Unsere neuen SMART Systeme sind speziell für die Bildungseinrichtungen geeignet, da die SMART Fallen Mäuse und Ratten komplett giftfrei bekämpfen und dennoch sehr effektiv und nachhaltig sind. Mit den SMART Systemen ist Ihre Bildungseinrichtung selbst in nicht einsehbaren Bereichen optimal vor Mäusen und Ratten geschützt. Dank der neuen Technologie minimieren wir die Risiken unserer Kunden, schützen die Bildungseinrichtung sowie die Mitarbeiter und reduzieren Kosten. Für weitere Informationen zu den Anticimex SMART Systemen bitte hier klicken!

Erfahren Sie mehr über Anticimex SMART und downloaden Sie hier Infomaterial zu unseren einzigartigen SMART Systemen: 

Anticimex Web Reporting - Immer auf dem neuesten Stand

Effektive Schädlingsprävention und -bekämpfung sind nicht nur aus hygienischer Sicht notwendig, sondern werden auch vom Gesetzgeber vorgeschrieben und kontrolliert. Mit Anticimex sind sie immer auf dem neuesten Stand der Technik. Wir setzen unser Web-Reporting System, ein Software- und Web-Dokumentationssystem, ein. Damit erhalten Sie auf einfache Weise eine professionelle und übersichtliche Dokumentation über den aktuellen Stand in Ihrem Betrieb. Es ermöglicht dem Nutzer weltweit von jedem Ort und jederzeit seinen aktuellen Monitoringstatus für die Schädlingsbekämpfung abzurufen. 

Häufigste Schädlinge in Schulen

Ratten und Mäuse | Ameisen | Fliegen

Wir nutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu erhöhen.